Dove macht ja nun schon länger (preisgekrönte) Werbung mit natürlicher Schönheit, „normalen“ Frauen als Models und gegen den wahnwitzigen Schönheitswahn unserer Gesellschaft. Eigentlich alle Frauen die ich kenne sagen, dass sie Werbung mit normal aussehenden Frauen besser finden, als die mit Models. Komisch nur, dass im Test mit dem Kernspintomograf das Belohnungszentrum des Gehirns bei denselben Frauen ganz anderes sagt.

Hier mal ein kleiner Denkansatz, dass auch sonst eine tolle Kampagne noch kein heiles Produkt schafft

Das Original:

Die Realität hinter Dove:

(Gefunden bei unsdiewelt.de)

Und direkt bei der Recherche auf noch einen sogenannten Spoof beim Werbeblogger gestoßen. Schließlich steht hinter Dove Unilever, und die können auch ganz anders:

Advertisements